Onsite Marketing für Zeitungen, Verlage, Newsportale und Magazine

Gerade Seiten und Portale, wie Newsportale und Magazine, die von Zeitungen und Verlagen betrieben werden findet man immer häufiger auch erste Einsätze von Onsite Marketing, um mehr aus den bestehenden Besuchern herauszuholen.

Newsletter Abonnenten steigern

Quelle: www.t-online.de
Quelle: www.t-online.de

Gerade für Newsportale bietet sich an, Newsletter Abonnenten für brandaktuelle Themen zu sammeln. Dieser "Service" bietet den Lesern den Vorteil, immer top aktuell und stets informiert zu sein und für den Seitenbetreiber ist es eine tolle Möglichkeit, um so über den Newsletter Traffic zu generieren.

Das Beispiel von t-online ist sehr schön gelöst und bietet "Eilmeldungen" gegen Newsletter-Signup an.

Seitenaufrufe erhöhen

Quelle: www.focus.de
Quelle: www.focus.de

Verlage und Magazine verdienen durch jeden Seitenaufruf. Deswegen macht es Sinn, auf tagesaktuelle und vor allem sehr beliebte Beiträge hinzuweisen, die alle Besucher interessieren könnten. (Siehe Beispiel Focus.de) Zum einen bekommen die Besucher so relevante Inhalte angeboten und zum anderen erhöht sich die Anzahl der Seitenaufrufe pro Besucher.

Je mehr Seitenaufrufe, desto mehr Geld wird verdient, da meist TKP Abrechnungsmodelle im Hintergrund laufne. D.h. es wird nach der Anzahl an Tausend Seitenaufrufen ein gewisser Werbebetrag gezahlt. Somit sind solche Layer mit Hinweisen auf beliebte Artikel einmal für den Nutzer spannend, als auch vor allem für den Seitenbetreiber.

Verweildauer erhöhen

Quelle: www.t-online.de
Quelle: www.t-online.de

Neben der Anzahl an Seitenaufrufen ist auch die Verweildauer relevant. Vor allem Content-Portale haben diese Kennzahl meist in deren KPI entahlten. Wie hier am Beispiel von t-online.de zu sehen, wird der Besucher nach einer gewissen zeit an inaktivität darauf hingewiesen, dass es wieder neue Inhalte gibt.

Somit werden diese User gezielt dazu animiert, auf der Seite zu bleiben. Das steigert dei Time-on-Site, als auch wiederum die Pageviews/Besucher.

Fazit

Gerade für Newsportale, Magazine, Zeitungen und Verlage sind die Besucher-Verweildauer + Anzahl Seitenaufrufe je Besucher sehr wichtig, da hiermit viel Geld verdient wird. Deswegen macht es Sinn, mit intelligenten Layern, die Besucher auf der Seite zu halten.

Wer dies für seine Webseite testen möchte, kann dies mit dem Quiveo Onsite Marketing Tool testen:


Jetzt Onsite Marketing für den eigenen Shop/Webseite testen:

 

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um ein besseres Nutzererlebnis zu ermöglichen.